Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Sanera Med GmbH, 82031 Grünwald, informieren.

Die Sanera Med räumt Ihrem Datenschutz höchste Priorität ein und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

  1. Verantwortlicher

Verantwortliches Unternehmen für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Sanera Med GmbH

Bavariafilmplatz 4c,

82031 Grünwald

Telefon: +49 (0) 89 6661 2976

E-Mail: info@sanera.de

HRB-284408

  1. Datenverarbeitung

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden beim informatorischen Besuch (kein Kauf, Registrierung als Kunde oder Registrierung für den Newsletter) protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

  1. Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten
  • Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns als Einzelperson Daten für einen Vertrag oder zum Anlegen eines Kundenprofils zukommen lassen, verwenden wir diese entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Legen Sie ein Kundenprofil an oder tätigen eine Bestellung für jemanden anderen, berufen wir uns auf unser legitimes Interesse an diesem Prozess gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aus den Eingabemasken ist erkennbar, welche Daten wir sammeln. Wenn Sie Ihr Profil entfernen möchten, genügt eine Nachricht an die angegebene Kontaktadresse. Ohne Ihre Daten können wir weder einen Vertrag mit Ihnen schließen noch ein Profil für Sie erstellen. Sollten wir besondere Daten, etwa im Gesundheitsbereich, benötigen, richtet sich dies nach Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO.

  • Bestellvorgang und Kundenkonto

Für die Bestellung von Pflegehilfsmitteln und die Abwicklung der Geschäftsbeziehung erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Versicherungsdaten (sofern relevant für die Abrechnung mit Krankenkassen)
  • Rechnungs- und Lieferadresse

Diese Daten werden zur Ausführung und Abwicklung Ihrer Bestellung, zur Kommunikation mit Ihnen und zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen verwendet.

  • Versand und Lieferung

Für den Versand und die Lieferung der bestellten Pflegehilfsmittel geben wir Ihre Adresse an Lieferanten oder Versanddienstleister weiter.

  • Abrechnung

Sofern Sie Ihre Pflegehilfsmittel über eine Krankenversicherung oder eine andere Drittpartei abrechnen, kann es erforderlich sein, Ihre Versicherungsdaten an die entsprechenden Stellen weiterzugeben.

  • Kundenservice und Kommunikation

Um Ihren Anfragen und Anliegen nachzukommen, können wir personenbezogene Daten verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren.

  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage einer oder mehrerer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung eines Vertrags: Die Verarbeitung ist zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich, einschließlich der Bestellung und Lieferung von Pflegehilfsmitteln.
  • Einwilligung: Sofern erforderlich, holen wir Ihre Einwilligung ein, bevor wir bestimmte Daten verarbeiten.
  • Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen: Wir können verpflichtet sein, Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben zu verarbeiten, beispielsweise für steuerliche oder buchhalterische Zwecke.
  1. Nutzung von Kundedaten

Bei einem Kauf von Waren oder Dienstleistungen behalten wir uns aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und im Interesse personalisierter Direktwerbung vor, Ihnen ähnliche Angebote aus unserem Sortiment per E-Mail oder Briefpost zuzusenden, sofern Sie uns Ihre E-Mailadresse zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über interessante Angebote zu informieren oder Sie per Briefpost zu befragen. Sie können jedoch jederzeit Widerspruch gegen diese Werbezwecke einlegen, indem Sie sich an den zu Beginn genannten Verantwortlichen wenden. Hierfür entstehen lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

  1. Speicherung und Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorschreiben.

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust oder Missbrauch zu schützen.

  1. Cookies

Um die Benutzererfahrung auf unserer Website zu optimieren, setzen wir Cookies und verwandte Technologien ein. Diese erfassen unter anderem Browserdaten und IP-Adressen. Wir unterscheiden zwischen technisch notwendigen Cookies, die gemäß § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die Website-Funktionalität notwendig sind, und optionalen Cookies, die auf § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG und Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO basieren. Je nach Browsereinstellung können Sie über die Verwendung von Cookies informiert werden oder diese ablehnen, wodurch jedoch die Funktionalität beeinträchtigt werden kann. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über unseren Privacy Button widerrufen.

  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte und bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie uns bitte unter den in Ziffer 2 genannten Kontaktdaten.

  1. Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

  1. Dauer der Datenspeicherung von personenbezogenen Daten

Die Aufbewahrungszeit von personenbezogenen Daten richtet sich nach der zugehörigen Rechtsgrundlage, dem Verarbeitungszweck und gegebenenfalls den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (wie beispielsweise Handels- und steuerrechtliche Fristen). Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf einer expliziten Zustimmung basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO beruhen, erfolgt die Speicherung solcher Daten bis zum Widerruf durch die betroffene Person. Es sei denn, es gibt in dieser Erklärung andere Hinweise zu bestimmten Verarbeitungssituationen: Daten, die nicht mehr erforderlich sind für den ursprünglichen Zweck ihrer Erhebung oder Verarbeitung, werden gelöscht.

  1. Urheberrechte

Alle Rechte vorbehalten. Die von der Firma Sanera Med GmbH erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Firma Sanera Med GmbH.

  1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und wir bemühen uns um stetige Aktualisierung. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Erlangung der Information von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

  1. Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Version finden Sie immer auf unserer Website.

Datum: 01. Juli 2024

 

Title

Impressum

Datenschutzerklärung

AGBs

Pflegebox konfigurieren

Kontakt

FAQ

Title

© 2024, Sanera Med. All Rights Reserved.